wiki:Projekte/EthersexStromzaehler

Version 14 (modified by roh, 14 years ago) (diff)

--

Ethersex-Stromzaehler


Hardware für Ethernet-ISM-Funk-Gateway

Main PCB


Grundlage für das Gate ist ein AVR-NetIO von Pollin.

Änderungen am NetIO:

  • 7805 gegen TS2940-5.0 getauscht
  • ATMega32 gegen ATMega644 getauscht
  • 4 Elkos des RS-232-Pegelwandlers auf 1µF geändert (wieder einmal 4x10µF von Pollin falsch geliefert)

pollin AVR-NetIO mit RFM12 als Ethernet-RF-Gateway


RFM12-Aufsatzboard

(Anschlußskizze folgt)


Hardware für Stromzaehler-Funk-Node


Main PCB

Der Prototyp ist ein ATMega168 auf einem Drittel Eurokarte, hier noch ohne Impulsformung (und Gehäuse):

ethersex-Stromzaehler-Funk-Node: ATMega168 m. RFM12, noch ohne Impulsaufbereitung


ethersex-Stromzaehler-Funk-Node: CPU, supply, RFM12 & Impulsformung:

braucht edit: R3 falsch --> muß an RFM12/3 ; ISP-Stecker fehlt

ethersex-Stromzaehler-Funk-Node: CPU, supply, RFM12 & Impulsformung


Sensorboard


ethersex-Stromzaehler-Funk-Node: Sensorkopf am Stromzaehler:

ethersex-Stromzaehler-Funk-Node: Foto-Sensor-Board

R11 ist historisch gewachsen und dient nur noch als Weltraumheizung. Das Gehäuse läßt sich jedoch nicht mehr zerstörungsfrei öffnen, so daß erst das nächste Modell R11 nicht mehr haben wird.


Software

ethersex-Buildsystem

http://www.ethersex.de/index.php/Ethersex
oder http://dokucode.de/index.php/Ethersex
oder auch https://www.zerties.org/index.php/Ethersex

ethersex scripten

http://www.ethersex.de/index.php/Kategorie:Control6


  • control6-Support im menuconfig anschalten
[*] control6 scripts (EXPERIMENTAL)


  • control6-code

Die Umdrehungen des Stromzählers werden durch den Komparator zu Rechteck-Impulsen geformt und an INT1 (im Fall der DIP28-AVRs Port D.3, Pin 5) zur Auswertung gebracht. Folgendes control6-script stellt die dadurch inkrementierte 16bit-Variable revolutionz zur Verfügung, die als ECMD-Kommando abgefragt werden kann:

~$ echo "c6 get revolutionz" | nc -q 1 <sensor_node's_ip> 2701
revolutionz 3230
~$
CONTROL_START
        ECMD_GLOBAL(revolutionz, 0, uint16_t);
        ON STARTUP DO
 
                // Pullup-Widerstaende aktivieren
                PORTD |= _BV(PORTD3);
                DDRD |= _BV(DDD3);
                PIND &= ~_BV(PIND3);
 
                _EIMSK |= _BV(INT1);
                
                // rising edge 
                _EICRA |= _BV(ISC10);
                _EICRA |= _BV(ISC11);
        END
CONTROL_END
 
ISR(INT1_vect)
{
        revolutionz ++;
}

(inspirirt von http://dokucode.de/index.php/Counter)


  • config.mk im buildroot anlegen und Pfad und filename anpassen:
C6_SOURCE = <path_to_source>/your_c6_scriptname.src


ifdef(`conf_STATUSLED_TX', `dnl
pin(STATUSLED_TX, PD6, OUTPUT)
')dnl

ifdef(`conf_STATUSLED_RX', `dnl
pin(STATUSLED_RX, PD7, OUTPUT)
')dnl

ifdef(`conf_RFM12', `dnl
/* port the rfm12 module CS is attached to */
pin(SPI_CS_RFM12, SPI_CS_HARDWARE)
RFM12_USE_INT(0)
dnl RFM12_USE_PCINT(0, PB0)
dnl RFM12_ASK_SENSE_USE_INT(1)
/* port the LEDS for rfm12 txrx attached to */
pin(RFM12_TX_PIN, STATUSLED_TX)
pin(RFM12_RX_PIN, STATUSLED_RX)
')dnl

auswertungsscripte

  • python script welches alle 30sek per tcp den counter abfragt, den value in ein rrd steckt sowie ein shellscript welches graphen draus macht stromzaehler_rrdscripts.tgz

Attachments (12)

Download all attachments as: .zip