wiki:Projekte/MaguraGasgriff

E-Scooter-Griff von Magura für EBikes nutzbar machen


Magura -Gasgriff, komplett

Glasfaserverstärktes Kunststoffgehäuse für 22 mm Lenkerdurchmesser Anschluss mit 3-adrigem Kabel mit Außendurchmesser 6 mm Gesamtlänge ca. 150 mm, maximale Belastbarkeit 1 Watt, 5 kOhm-Potentiometer, Regelbereich 0-5 kOhm
Der Griff arbeitet nicht wie unsere bisherigen mit einem Hallsensor, sondern mit einem Potentiometer (von RUF). Der Drehwinkel des Griffes ist etwa 90°, durch die Übersetzung wird der Schleifer über den gesamten Regelbereich gebracht.

Magura -Gasgriff, disassembled Magura -Gasgriff, Außen-(Hand-)Seite Magura -Gasgriff, Innenseite


Potianschlüsse:
blau und schwarz: Anfang / Ende der Potibahn
braun: Schleifer

Blau an 5V und Schwarz an Masse zu klemmen, wird es allein noch nicht bringen, da die Xlyte-Controller erst bei ca. 0,86V starten und Vollast bereits bei 4,1V erreicht ist. Der mit dem Handregler einzustellende Bereich muß also mit Präzi-Trimmern begrenzt werden:

Anschluß des Maguragriffs an Xlyte-Systeme Skizze für die Magura-"Platine" Anschlußprinzip Maguragasgriff

R3 ist der Handgriff, und R1 und R2 sind IP67-20-Gang-Präzipotis (z.B. http://www.segor.de/suche.shtml?foto=1&Q=43P-2k&M=1)

Last modified 8 years ago Last modified on Mar 22, 2012, 8:28:28 PM

Attachments (7)

Download all attachments as: .zip